Wie entsorge ich ordnungsgemäß einen Feuerlöscher?

Entsorgung von Feuerlöschern bei Feuerschutz Roche in Köln

Mein Feuerlöscher wurde vergessen und hat jahrelang unberührt an der Wand gehangen. Der Feuerlöscher ist veraltet und verstaubt. Die Wartungsplakette auf dem Feuerlöscher fehlt bzw. zeigt ein lang zurückliegendes Prüfdatum an.

Folgende Fragen werfen sich Ihnen auf:

  1. Wann sollte die Entsorgung eines Feuerlöschers erfolgen?
  2. Wo können Sie Ihren alten Feuerlöscher entsorgen?
  3. Was kostet die Entsorgung eines Feuerlöschers?
  4. Was passiert mit dem Feuerlöscher bei der Entsorgung?

Wann sollte die Entsorgung eines Feuerlöscher erfolgen?

Eines der wichtigsten Kriterien zur Entsorgung eines Feuerlöschers ist sein Alter. Die Hersteller geben Empfehlungen ab bezüglich der Lebensdauer ihrer Feuerlöscher. In der Regel haben Dauerdruckfeuerlöscher eine Lebensdauer von ca. 20 Jahren. Im Gegensatz dazu haben Aufladefeuerlöscher eine Lebensdauer bis 25 Jahre. An der Stelle sollten Sie ggf. die Herstellerangaben prüfen bezüglich der Feuerlöscherlebensdauer. Dauerdruckfeuerlöscher sind günstiger in der Anschaffung, haben jedoch eine geringere Lebensdauer als Aufladefeuerlöscher. Um das Alter Ihres Feuerlöschers zu ermitteln, müssen Sie zunächst das Herstellungsjahr auf dem Feuerlöscherbehälter identifizieren.

In der Regel beschriften die Hersteller Ihre Feuerlöscher das Baujahr des Feuerlöschers mit dem „Herstelljahr“ oder der „Werks-Endkontrolle“. Vereinzelt finden Sie das Produktionsjahr auch als sechsstellige Zahl im oberen Bereich des Feuerlöschers eingestanzt in den Behälter, wobei die ersten Ziffern für das Jahr stehen und die letzten beiden Ziffern den Monat der Herstellung angeben.

Sollten Sie sich unsicher sein bei der Identifikation des Herstelljahrs können Sie uns gerne per E-Mail ein Bild mit der Aufschrift des Löschmittelbehälters schicken an info@feuerschutz-roche.de.

Wo können Sie Ihren alten Feuerlöscher entsorgen?

Ein Feuerlöscher ist Sondermüll und gehört nicht in den Hausmüll. Ein Feuerlöscher sollte fachgerecht entsorgt werden, weil eine Gefahr für Mensch und Umwelt durch eine unkontrollierte Auslösung des Feuerlöschers ausgehen kann.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur fachgerechten Entsorgung offen:

Wertstoff-Center Entsorgung

Hier bei uns in Köln kann die Entsorgung bei einem der örtlichen Wertstoff-Center erfolgen. Bei den Wertstoffcentern kann es Einschränkungen bei der Annahme der Feuerlöscher hinsichtlich Gewicht und Anzahl geben. (Siehe nähere Informationen unter www.awbkoeln.de)

Entsorgung bei Feuerschutz Roche in Köln

Als umweltbewusster Feuerlöscher-Fachbetrieb nehmen wir gerne Ihre Feuerlöscher unabhängig von Gewicht und Anzahl zur Entsorgung an. Unsere Geschäftsstelle befindet sich in der Kölner Innenstadt im Belgischen Viertel und bietet Ihnen eine zentrale Annahmestelle ohne große Fahrtzeiten.

 

Feuerschutz Roche GmbH

Richard-Wagner-Str.18

50674 Köln

Tel. 0221-252387

Email: info@feuerschutz-roche.de

 

Was kostet die Entsorgung eines Feuerlöschers?

Die Kosten für die Entsorgung von gängigen Feuerlöschern fallen unterschiedlich aus und können zwischen 8,00 EUR und 30,00 EUR betragen. Gerne beraten wir Sie telefonisch bei der Entsorgung Ihrer Feuerlöscher. Für jedes Neugerät das Sie bei uns kaufen erfolgt die Entsorgung des Altgeräts kostenfrei.

Was passiert mit dem Feuerlöscher bei der Entsorgung?

Wir arbeiten mit TÜV-zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben gemäß § 56 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in Verbindung mit der Entsorgungsfachbetriebsverordnung zusammen. Im Kreislaufwirtschaftsgesetz wir die Entsorgung von Chemikalien geregelt. Der Ausschuss für Abfalltechnik (ATA) der Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall hat Feuerlöschmittel jeglicher Art nach der Abfallverzeichnisverordnung (AVV) zugeordnet.

Die unterschiedlichen Abfallarten am Feuerlöscher (u.a. Metall, Plastik, Feuerlöschmittel, Gummi) werden nach Abfallschlüssel entsorgt.

Der Entsorgungsbetrieb trennt die Feuerlöschkomponenten in Metall, Feuerlöschmittel und Plastik/Gummi:

  • Löschmittelbehälter (Metall)
  • Schlauch (Gummi)
  • Steigrohr im inneren des Feuerlöschers (Metall oder Plastik)
  • Treibgasbehälter im inneren des Feuerlöschers (Metall)
  • Löschmittel (Schaum/Pulver/Wasser/CO2)

Zurück